Jeder in Adrianopolis redet von der Party,
die unser berühmter Nachrichtensprecher Craig MacCallum am letzten Freitag gegeben hat. Der gesamte Jetset der Stadt war dort, natürlich auch meine Wenigkeit. Laut den neuesten Gerüchten war die Party so erfolgreich, dass Craigs Einnahmen aus der Immobilienwerbung um sagenhafte 30% gestiegen sind. Gut gemacht, Craig! So verbindet man das Nützliche mit dem Angenehmen!

Die Holovision-Serie „Wildrose Place“...
hat diese Woche erneut die höchsten Einschaltquoten erzielt. Offensichtlich ist die Serie bei Studenten so beliebt, dass die Universität von Adrianopolis demnächst ein brandneues Seminar darüber im Institut für Soziale Umgangsformen und Benimmregeln anbieten wird. Das ist eine hervorragende Neuigkeit, wenn ihr mich fragt. Im Seminar wird es von Fans der Serie nur so wimmeln und gleichzeitig wird es die erste derartige Veranstaltung sein.

Unser Lieblingsnachtclub der Stadt...
das Carpe Diem, präsentiert uns einen neuen DJ. Offenbar muss der alte DJ wegen seiner schwindenden Beliebtheit das Handtuch werfen. Zu Recht, wie mir scheint, denn selbst ich habe mich dort in letzter Zeit eher gelangweilt!!! Dementsprechend sind die Gerüchte in diesem Zusammenhang glaubwürdig: Die Betreiber des Clubs haben keine Mühe gescheut, um einen Ersatz-DJ zu finden, und sind schließlich in diesem umwerfenden Talent von den Westindischen Inseln fündig geworden. Es heißt, dass er sehr hartnäckig verhandelt und am Ende das bekommen hat, was er wollte. Das werdet ihr auch, wenn ihr das nächste Mal ins Carpe Diem geht.

Tipp der Woche:
Hey, ich habe letzte Woche bei einem Abstecher in die Pyramide ein echtes Juwel entdeckt, es heißt Gary’s Shoes. Dort findet man nicht nur die besten Schuhe der Stadt, sondern genießt auch einen fantastischen Service. Ich selbst wurde dort sehr nett behandelt. Heutzutage ist es ja so schwierig, solch talentierte und erfahrene Verkäufer zu finden. Daher kann ich nur sagen: Geht dorthin oder läuft lieber barfuß!