Adrianopolis - 2047

Es ist das goldene Zeitalter der Menschheitsentwicklung. Zum ersten Mal in der Geschichte haben sich die Länder mit den wichtigen Ressourcen in einer Weltunion vereinigt. In dieser utopischen Gesellschaft, in der "Das Überleben der Besten" gilt, erfolgt der nächste unvermeidliche Schritt. Nur die Elite kann würdig unter dem Banner der Weltunion leben - die Klügsten, Gesündesten und Reichsten. Die altruistischen Neigungen, die die individuelle Entwicklung und den wirtschaftlichen Fortschritt behinderten, werden aufgegeben, die Krankheiten und Kapitalverbrechen existieren nicht mehr und die Zukunft hat nie besser ausgesehen.

Aber diese perfekte Welt hat ein Geheimnis. Dieses Geheimnis ist nun bereit gelüftet zu werden.

Ein Bewohner der Weltunion wurde in Rußland ermordert, einem der wenigen verbliebenen Schurkenstaaten. Dieser Mord trifft sonderbarerweise mit dem Unfalltod eines prominenten Professors in Adrianopolis, der wichtigen Grenzenstadt zwischen der Weltunion und Rußland, zusammen. Friedensoffizier Phoenix Wallis wurde beauftragt, die Morduntersuchungen zu führen. Jung und unerfahren macht sie bald Entdeckungen über ihre wildeste Vorstellungskraft hinaus, als sich die erfahrenen Hacker und Staatsfeinde beginnen für Phoenix aus unerklärlichen Gründen zu interessieren. Ihre Untersuchungen decken die rätselhaften Hinweise auf, die sie viel tiefer in die mysteriöse Kriminalgeschichte führen und stellen eine Herausforderung dar, nicht nur diesen Fall aufzuklären, sondern auch standhaft in ihrem Glauben an die Weltansichten zu sein, die sie geschworen hat zu beschützen.

Schließ dich Phoenix in ihrem spannendem 3D Abenteuer an. Culpa Innata heißt dich in der Weltunion willkommen.